Kooperation Mammut

Kooperation Stubai

 

Windegg ( 2577 )

Stefan Gordon

Email an Verfasser senden:


Art der Tour
Schitour/Schihochtour
Datum der Tour
10.01.2018
Gebiet
Österreich / Nordtirol
Gebirge
Stubaier Alpen
Ausgangspunkt
Eisbrücke
Verhältnisse auf Tour
Über Almindalm und Axamer Kälberalm hinauf, ab etwa 1600m etwas Neuschnee von gestern, stark wechselhafte Bedingungen, eingewehte Bereiche wechseln mit Bruchharschpassagen. Ober 2100m zunehmende Neuschneehöhe, pulvrig, aber eingeweht. Aus den NO-Hängen unter dem Windegg-Gipfel haben sich - wahrscheinlich gestern - Lawinen gelöst, die auch die gewöhnliche Aufstiegsroute erreicht haben. Einfahrt vom Kamm defensiv im nördlichen, flachen Bereich, dann durch die etwas windgeschützere Saigesgrube hinunter, in den Mulden guter eingewehter Pulver, dazwischen ein paar Bruchharschüberraschungen. Forstweg nach unten zunehmend eisig, deswegen einen rustikalen Waldabschneider genommen. Traumhafter Tag, kein Wind.
Persönliche Risikoeinschätzung
defensives Verhalten ist angesagt, zahlreiche Setzungsgeräusche im flacheren Bereich, im Kammbereich stark eingeweht. Im Wald massive Regenkruste.
Hauptausrichtung
Neigung
unter 30°
Steilste Stelle
Aufstieg / Abfahrt um
Höhenmeter
1490
Windrichtung
Windstärke
Niederschlag
Wetter
Lawinenwarnstufe
Schneeart
Beurteilungsmethode
Tourengeher
Stefan Gordon
Anzahl Teilnehmer
0
GPS Track